0
herbst-sonnen-untergang-mit-frau

Herbsttrend: Gypsy Look

herbst-sonnen-untergang-mit-frauDamit der Sommer in der Mode noch nicht ganz verschwunden ist, geht es ziemlich bunt in den Herbst mit dem neuen, angesagten Gypsy Look. Er ist eine Mischung aus Bohemian und Ethno- Stilen und vereint das Beste der beiden Trends miteinander. Gypsy ist dabei allerdings keineswegs abwertend gemeint. Gypsy bedeutet zwar so viel wie „Zigeuner“, aber eigentlich wollen die Modedesigner nur damit aussagen, dass die Menschen einen fröhlichen Look haben, der gleichzeitig bunt, befreit und mutig ist. Was es alles zum Gypsy Look zu sagen gibt und wie ihr ihn am besten tragt, verraten wir euch heute.

Ein kunterbunter, fröhlicher Look für den Herbst

Den Gypsy Look könnt ihr in diesem Jahr in zwei verschiedene Farbrichtungen gehen sehen. Auf der einen Seite sind die Pastellfarben, die diesen Look trotz der wilden Muster zu einem ruhigen, sanften Look machen. Von Sorbetgelb und Hellblau über Mint und Blassrosa bis hin zu Violett und Apricot ist alles dabei. Auf der anderen Seite gibt es den Look in knalligen Farben. Rot trifft auf Grün und Blau, vereint sich mit Orange, Pink und Gelb und zwischendrin gibt es immer einmal wieder Brauntöne, um die Muster nicht zu wild wirken zu lassen.

kunterbunter-herbst-look

Dieser Herbst wird bunt

Getragen wird der Gypsy Look in einer wilden Mischung. Großflächige Muster treffen auf einen Mustermix, der sich gewaschen hat. Es gibt aber auch große Prints, die so groß sind, dass man das Bild gar nicht mehr erkennen kann. Flared Jeans, also Schlaghosen machen diesen Look aus und sehen zu kunterbunten Tuniken mit Blumenmuster einfach hervorragend aus. Mit Capes und Westen kombiniert, bekommen sie einen unschlagbaren Look wie in der Prärie. Fransen und Bommeln sind überall und besonders schön präsentieren sich geblümte Kleider. Luftige Materialien wie Spitze, Leinen und Tüll treffen auf Cord und Denim und erschaffen so nicht nur einen Mustermix, sondern auch einen Materialmix. Bei den Accessoires wird natürlich auch nicht gespart und so gibt es Taschen und Schuhe mit Fransen, derbe Boots mit Gypsy- Muster, breite Ledergürtel und hübschen Schmuck mit auffälligen Schmucksteinen. Große, bunte Sonnenbrillen runden diesen Look ab. So kann der Herbst in all seiner Farbvielfalt kommen und ihr tragt euren Teil auch noch dazu bei. Grauer Herbst? Auf keinen Fall!

  • Share post

%d Bloggern gefällt das: