0

Killah Jeans mit besonderem Kultstatus

Unter den vielen Jeanslabeln, die es heute zu kaufen gibt, sind die klassischen und diejenigen, die bei vielen Kunden zu einem gewissen Kultstatus geworden sind. Sie tragen nur noch Kleidungsstücke von diesem Hersteller und identifizieren sich mit dem Style. Solche Marken sind in vielen Bereichen zu sehen, auch im Sport oder in der Freizeit. Adidas wäre im Bereich des Sports ebenso wie Nike eine solche Kultmarke und im Bereich der Jeans heißen sie vielleicht Wrangler oder Mustang. Aber auch die Modelabel, die unter anderem Jeans herstellen und diese nicht ausschließlich fabrizieren, haben sich zu einem Kultlabel hervorgetan. Eines davon ist zum Beispiel das Label Killah, bei jungen und sportlichen Frauen besonders beliebt.

Fotoshooting

Céline Lehmann / pixelio.de

Wer etwas Besonderes sucht wählt Kultlabel

Um beim Beispiel Killah zu bleiben: Dieses Label stellt seit 1998 vorwiegend Mode für junge Menschen her. Die Artikel weisen sich durch fröhliche und frische Farben und durch hübsche zusätzliche Verarbeitungen aus. Daraus ergeben sich teilweise lustige Details, die vor allem bei jungen Frauen sehr beliebt sind. Schleifchen am T-Shirt oder besondere Knöpfe an der Jacke dienen als Hingucker. Aber nicht nur die farbenfrohe Gestaltung, auch Jeanshosen werden hergestellt und überzeugen ebenso mit ihrer guten Verarbeitung und dem außergewöhnlichen Design. Das Unternehmen Killah ist ein Mitglied der Sixty Group und wurde von Vittorio Hassan und Renato Rossi gegründet. Diese beiden hatten und haben genau das richtige Gespür für die Trends in der Modewelt von jungen Menschen. Das mag an den italienischen Wurzeln liegen, denn Italien ist ein besonders bekanntes Land für Mode. Hier wird nicht einfach nur Mode kopiert, sondern kreiert und überzeugt damit Damen und Herren in jedem Alter. Für das Label Killah bedeutet das, lässige Jeans ebenso herzustellen wie verspielte Kleider, coole T-Shirts oder auch Schuhe, die natürlich besonders bei Frauen gut ankommen.

Alles hat einen besonderen Status

Da sich viele Menschen über das Label ihrer Kleidung identifizieren, ist es auch bei Killah nicht anders. Der lässige Streetstyle ist vor allem bei jungen Frauen und Männern beliebt, die lässige Kleidung lieben. Street Style ist in erster Linie lässig und dann kommt ein ausgefallenes Design hinzu. Zu engen Jeans passen die kurzen Blusen, Shirts oder auch die Kleider, die Frau natürlich auch zu festlichen Anlässen tragen kann. Aber nicht, dass man die Kleidungsstücke nur in der Freizeit tragen könnte, sie sind ebenso elegant und können deshalb auch im Beruf für ein topmodisches Outfit sorgen. Damit dieses Outfit auch wirklich komplett wird, sind Schuhe der Marke Killah im Angebot. Damit kann man sich besonders als Frau unter diesem Label von Kopf bis Fuß kleiden und das stylish und modisch. Wenn der Look des Tages eher klassisch sein soll ist das genauso möglich, als wenn er ausgefallen und modisch gewählt wird, das Label Killah bietet alles dazu an.

  • Share post

%d Bloggern gefällt das: