0

Levi‘s Slight Curve

Jeans in allen Varianten – das ist es, wonach Liebhaber dieser tollen Stücke schauen. Allerdings können einige der Modelle ob ihrer tollen Schnittform ganz besonders punkten und kommen bei den Damen und Herren immer wieder gut an. Dazu gehört unter anderem die Slight Curve von Levis, die für viele Damen ein Must have und ein unverzichtbares Teil im Kleiderschrank darstellt.

Die Slight Curve überrascht mit toller Optik

 

Diese Jeans punktet vor allen Dingen mit ihrer Optik. Der schmale Schnitt, der die Hose eng am Bein ansitzen lässt, sieht mit Pumps besonders chic aus, macht aber auch in Kombination mit lässigen Schuhen wie Sneakers oder mit Stiefelletten eine tolle Figur. Auf die klassische Five-Pocket-Ausführung wollen vor allem sportlich orientierte Frauen nicht verzichten. Auch die niedrige Leibhöhe spricht in erster Linie junge Frauen an. Für kleine Highlights sorgen die geprägten Nieten und Knöpfe und für einen hohen Tragekomfort und eine ausgezeichnete Passform die Materialmischung, der Elastan beigemischt worden ist.

Levi‘s-Jeans in verschiedenen Farben

 

Namenhafte Markenhersteller bringen eine Jeans oft in verschiedenen Marken in die Geschäfte. So auch die Slight Curve von Levi‘s. Für Liebhaberinnen dunkler Farben kommen die Richest Indigo und die Black gerade recht. Als Kombipartner zu hellen Farben sind die beiden, die mit farbigen Nähten versehen sind, nahezu unschlagbar. Wer diese Jeans mit dunklen Oberteilen kombinieren und dabei insgesamt nicht zu dunkel gekleidet sein möchte, der kann getrost auf die Early Dawn zurückgreifen. Diese Jeans ist auch aufgrund ihrer Waschung, die nicht allzu aufdringlich ist, ein Hingucker, der sich, ebenso wie ihre dunkleren „Schwestern“ mit vielen Oberteilen kombinieren lässt. Mit den passenden Accessoires wird das Outfit perfekt, wobei Frau hierbei getrost auf allzu üppiges Beiwerk verzichten darf.

  • Share post

4 comments

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: